http://www.kennel-thanksgiving.de

Aktuelles

16.01.2022

Eiskaltes und trockenes Wetter finde ich für Hundespaziergänge und Trainings toll. Wir versuchen eine Halbjahresplanung mit den Hunden zu überlegen, vorausgesetzt Corona macht uns keinen Strich durch die Rechnung.

Ich habe viel vor, mal schauen, ob die Hunde mitziehen. Im Moment üben wir mit Bree viele Dinge zum Gehorsam, Fae übt Geländeübergänge, D'Artagnan macht Cavalettitraining und Suche und Naomi, wozu sie Lust hat. Sie darf aussuchen. Meistens ist sie beim Gehorsamstraining dabei, was sie großartig macht und die kleine Bree viel von ihr lernen kann.

09.01.2022

Die erste Woche im Neuen Jahr hat immer etwas Besonderes. Wir haben wunderschöne Spaziergänge gemacht, die kleine Bree hat mit den älteren Hunden Geländeübergänge kennengelernt, tiefe Wasserpfützen, Hecken, durch die sie durchkam, Hecken, bei denen es nicht möglich war. Die Welt ist für sie voller Abenteuer. Sie liebt es Neues kennenzulernen, ist mutig, aber auch besonnen.

Gerne nutzen wir Findlinge und Baumstämme um zu balancieren oder darauf zu klettern um dort Sitz und Platz zu üben. Auf dem Foto ist sie mit Ihrer Mama auf den Stufen eines Hochsitzes zu sehn.

01.01.2022

Ein frohes und gesundes Jahr 2022!

Zwischen den Jahren schaue ich mir immer noch einmal alle Wochen des vergangenen Jahres an. 2021 war für uns persönlich ein gutes Jahr unsere Familie hat Zuwachs bekommen und auch unsere Hundefamilie hat sich vergrößert. Wir hatten keine Flutkatastrophe, wir mussten nicht flüchten, wir leben in einem Land, in dem man seine Meinung sagen kann, wir haben es deutlich besser als andere Menschen.

Leider haben auch wir liebe Menschen verloren, Menschen sind langwierig krank geworden und wir mussten in verschiedenen Situationen Abschied nehmen. 

Um mit Aristoteles zu sprechen: "Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen", vielleicht ein Motto für 2022.